Präventions-Angebote für Firmen und Unternehmen im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements

Die Bedürfnisse ihres Unternehmens oder ihrer Firma sind sehr individuell. Gerne vereinbaren sie mit mir einen unverbindlichen Termin für eine Beratung bezüglich meiner Angebotspalette.

Ich biete schwerpunktmäßig Resilienztraining, Entspannungsangebote und Stressmanagement für ihr betriebliches Gesundheitsmanagement an. Meine Angebote können als Inhouse-Schulungen und vereinzelt als Live-Webinare erfolgen.




Modulinhalte:

Modul 1: Vorträge

  • Stressbewältigung durch Resilienz mit praktischen Achtsamkeitsübungen 


Modul 2:  Kurse


Modul 3: Seminare / Workshops

  • Individuell auf aktuelle Themen des Unternehmens abgestimmte Kurse / Workshops (0,5-2 Tage)
  • Achtsamkeitsbasierte Stressbewältigung, Burnout-Prophylaxe, Gesundheits-Prävention
  • Basierend auf Themenbausteinen der Kurse Resilienz- und Entspannungstraining sowie Stressmanagement


Modul 4: Gesundheitstage/  Aktionswochen

  • Maßgeschneiderte Angebote aus dem betrieblichen Resilienztraining und Stressmanagement


Modul 5: Einzelcoaching


Vielleicht möchten Sie in ihrem Betrieb oder ihrer Firma Entspannungsangebote oder Resilienztrainings etablieren. Für Trainings oder Workshops im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements stehe ich gerne zur Verfügung.





Warum bin ich für Sie die Richtige?

Das Thema Gesundheit und der Präventionsleitgedanke begleiten mich schon seit vielen Jahren. Was kann ich tun, um mein Leben gesund zu gestalten? Wie kann ich auch im Arbeitskontext gesund bleiben? Impulse, auf die ich immer wieder in meiner über 20-jährigen praktischen Berufserfahrung in verschiedenen Sparten des Gesundheitssystems (Krankenhaus, Akutpsychiatrie, ambulante Pflege, Altenpflege, Betreutes Wohnen, Behindertenhilfe, Rettungsdienst, Katastrophenschutz) gestoßen bin. Themen, die ich in meiner Dozententätigkeit in der Gesundheitsbranche auch immer wieder gut aufgreifen konnte.  

In meiner Leitungsfunktion als Führungskraft von 30 Mitarbeitern wurde mir bewusst, wie wichtig die Work-Life-Balance für meine Mitarbeiter und auch für mich ist. Kranke Mitarbeiter machen zwangsläufig ihre Kollegen mit krank, wenn diese die zusätzlichen Arbeitsanforderungen mit übernehmen müssen. Deshalb ist für mich ein gut funktionierendes Team auch ein gesundes Team. Das beginnt in der Führungsetage und zieht sich durch alle Hierarchieebenen.

Durch die Etablierung eines funktionierenden betrieblichen Gesundheitsmanagements sind Sie einen Schritt weiter in Richtung gesundes Unternehmen. Schon mit kleinen Angeboten für die Mitarbeiter kann allen im Unternehmen geholfen werden. Gleichzeitig investieren Sie in die Gesundheit ihrer Mitarbeiter und können bei der Vermeidung von stressbedingten Fehlzeiten enorm viel Geld einsparen. 





Ein paar wissenschaftliche Daten aus dem Fehlzeitenreport 2021

Trotz Pandemie blieb im Jahr 2020 der allgemeine Krankenstand zum Vorjahr vergleichbar. Der Anteil der Verdauungserkrankungen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen sowie der Muskel- und Skelett-Erkrankungen sind um 0,4-0,3 Prozentpunkte gesunken im Vergleich zu 2019. Während jedoch der Anteil der psychischen Erkrankungen um 0,1% gestiegen ist. Den psychischen Erkrankungen kommt jedoch im Vergleich zu den anderen Krankheitsarten eine besondere Bedeutung zu. Die Krankheitstage aufgrund psychischer Erkrankungen haben seit 2010 um 56,0% zugenommen! „Die durchschnittliche Falldauer psychischer Erkrankungen war im Jahr 2020 mit 30,3 Tagen je Fall mehr als doppelt so lang wie der Durchschnitt mit 13,8 Tagen je Fall im Jahr 2020.“ (Fehlzeitenreport 2021:443).

Dem entsprechend wichtig ist es für ein Unternehmen die psychischen Erkrankungen ihrer Mitarbeiter so gering wie möglich zu halten. Neben Präventionsangeboten im Bereich Bewegung ist auch die mentale Ebene der Mitarbeiter elementar wichtig. Mitarbeiterorientierte Führung sowie Achtsamkeit für die psychische Gesundheit sind bedeutsame Handlungsfelder. Die Vermeidung von stressbedingten Erkrankungen ist durch das Erlernen von Entspannungstechniken sowie dem besseren Umgang mit Stress, der Burn-out-Vermeidung und der Stärkung der eigenen Resilienz (mentalen Widerstandsfähigkeit) möglich. Gerne zeige ich Ihnen dazu verschiedene Wege für ihr Unternehmen auf.

(Vgl. Fehlzeiten-Report 2021: Schwerpunkt: Betriebliche Prävention stärken (2021): Badura/Ducki/Schröder/Meyer (Hrsg.). Springer-Verlag Berlin Heidelberg)












Referenzen




Resilienztraining Entspannung



Resilienztraining Entspannung Krankheitsbewältigung


Entspannungsseminar Pflegekräfte


Kinder-Entspannung Klangschalenentspannung




Mitarbeitergesundheit Kinderentspannung Kangschalenentspannung


Entspannung für Pflegekräfte