Achtsamkeit - Entspannung - Mentales Training



„Für Keinen ist es zu früh oder zu spät, für die Gesundheit der Seele zu sorgen.“

- EPIKUR -



Studien zeigen: Achtsamkeit hilft bei Stress

In Haaranalysen konnte aufgezeigt werden, dass Achtsamkeitstrainings das Stresslevel langfristig um ca. 25 Prozent reduzieren kann. Mentales Training verringert die Konzentration des Stresshormons Cortisol im Haar. Die Höhe des Cortisolspiegels im Haar ist ein Anzeichen für die Stärke der Stressbelastung.

Die Probanden haben 30 Minuten bis zu 6 Mal die Woche Achtsamkeitsübungen absolviert über einen Zeitraum von 9 Monaten hinweg. Die gute Nachricht dabei war, dass sich nach sechs Monaten Training die Cortisolmenge in den Haaren der Probandinnen und Probanden um 25% deutlich reduziert hat. Das zeigt die positive Wirkung von mentalen Trainings, egal ob Achtsamkeitstraining, Autogenem Training, Progressiver Muskelrelaxation, Meditation u.v.m.

Quelle:  https://www.mpg.de/17668353/1007-nepf-haaranalysen-zeigen-meditationstraining-verringert-langzeitstress-149575-x


Ein guter Grund das Leben achtsamer zu gestalten. Durch regelmäßige Achtsamkeits- oder Konzentrationsübungen kann sich Ihr Geist beruhigen und sammeln.

Vielleicht wollen Sie ...

  • Ihren Körper, Geist und Seele zur Ruhe kommen lassen und dabei neue Kraft für den Alltag sammeln
  • Stress abbauen
  • Ihre Konzentration verbessern und effizienter arbeiten wollen 
  • sich öfters wieder eine kleine Pause gönnen
  • kurz inne halten in Ihrem aufregenden Alltag
  • den Augenblick wieder wahrnehmen und genießen können
  • wieder achtsamer werden
  • und innerlich zur Ruhe kommen.


Gerne zeige ich ihnen ihren persönlichen Weg der Achtsamkeit auf.

Ich biete Einzelcoachings und Kurse zu folgenden Achtsamkeitsthemen an:

Um die Entspannung weiter zu fördern, integriere ich regelmäßig Atemübungen in meine Arbeit. Über die gezielte Konzentration auf die Atmung kommen Sie mit jedem Atemzug mehr und mehr zur Ruhe, so dass sie die Entspannung noch mehr genießen können. 


.